12. Juni 2018

Projekte

… eine Auswahl


allgemein:

Stahlindustrie weltweit, alle Produkte, alle Güten

alle Tätigkeiten im Aufgabenbereich eines kaufmännischen Abteilungsleiters und Bereichsleiters (Prokurist)

Planung und Berichtswesen (Budget / Umsatz / Kosten / Ertrag / Controlling)

Steuerung und Optimierung von Arbeitsprozessen, strategische Ausrichtung des Geschäftsbereichs

Vertragsverhandlungen, Vertragsgestaltung und -abschluss mit Lieferanten, Kunden und Dienstleistern weltweit

fachliche und disziplinarische Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Reisen zu Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern weltweit


Ägypten:

Neustrukturierung der Marktbearbeitung (Kunden/ Branchen/ Lieferanten)

Suche, Auswahl und Neubesetzung des lokalen Vertreters

Südafrika:

Marktanalyse  (4 Wochen vor Ort) zur Neustrukturierung der Marktbearbeitung (Kunden/ Branchen/ Lieferanten)

Controlling:

Neugestaltung des Berichtswesens für alle Auslandsgesellschaften und Beteiligungen eines Versicherungskonzerns

Business Development:

Analysen der Märkte Polen / Italien / USA hinsichtlich strategischer Investitionsentscheidungen (Niederlassung/ Make or Buy/ Joint Ventures)

Automotive:

Produktionsverlagerung von Stahlkomponenten für Dieselmotoren von Japan nach Deutschland

Lieferantenauswahl – Lieferantenqualifizierung – Vertragsgestaltung – Qualitätssicherung – vom Prototypen bis zur Serienproduktion – Einführung einer Just-in-time Logistik

Supply Chain Management der gesamten Lieferkette vom Rohmaterial (japanisches Stahlwerk) über ein Lager im Duisburger Hafen, Produktion in Düsseldorf bis hin zum Kunden in Ungarn (Denso)

Verlagerung der Rundstahlproduktion in Spezialgüten von Japan (Daido) nach Europa (Ascometal)

ERP Einführung / IT

Implementierung eines neuen ERP Systems inkl. Migration der Daten des Altsystems für eine Konzerntochter in Wien, Österreich

Management von Projekten, von Teilprojekten sowie Coaching der Teilprojektleiter